Unsere Förderer

Der Nachwuchscampus wird finanziell und ideell durch folgende Sponsoren unterstützt:

Die Rolle der BWVI
Die BWVI fördert innovative Pilotprojekte im Bereich der Nachwuchsgewinnung für MINT-Berufe und in der Weiterbildung (Stichwort „Arbeit 4.0″) und hat den Nachwuchscampus mit dem BWVI-Prädikat „Förderungswürdig“ ausgezeichnet. Verbunden mit diesem Prädikat ist eine Kofinanzierung seit dem Schuljahr 2016/17.

images
Die Rolle der HASPA
Die HASPA stellte für die ersten drei Jahre die Startfinanzierung des Projektes zur Verfügung und beteiligte sich insbesondere an den Materialausgaben für die Experimentiereinheiten und notwendigen Anschaffungen für die Nachwuchscampusarbeit sowie an den Personalkosten.

Logo_TU
Die Rolle der TUHH
Die TUHH engagiert sich durch Teilfinanzierung der Personalkosten der KINDERFORSCHER AN DER TUHH und stellt darüber hinaus die Arbeitsräume sowie das AUDIMAX I für die große Abschlussveranstaltung zur Verfügung.

Fläche_IS_A5_RZ_10.indd

Die Rolle des Wirtschaftsvereins
Der Wirtschaftsverein agiert als Initiator im Rahmen der Harburg-Vision 2020/50, als Koordinator für den Projektrahmen, als Vermittler von Unternehmenskooperationen und als Initiator der NACHWUCHSCAMPUS-Website.


Weitere Förderer

Im Rahmen der HarburgVision 4.0 wird der Nachwuchscampus daneben von folgenden Firmen unterstützt:

Backhaus Wedemann
Hobum Oleochemicals
Lorenz Gruppe